Bobbel von innen nach außen verarbeiten

Bobbel von innen nach außen verarbeiten

Euer Bobbel fällt nach einer bestimmten Menge in sich zusammen?
Wenn Ihr die Bobbel lieber von innen nach außen verarbeitet, gibt es einige hilfreiche Möglichkeiten.
Legt den Bobbel beim Verarbeiten zum Beispiel in eine Tupperschüssel. Je nachdem wie viel Ihr schon von innen heraus verarbeitet habt und wie groß das Loch in der Mitte bereits ist, füllt es.
Nutzt dazu zum Beispiel verschiedene Objekte. Schiebt den Bobbel auf einen Küchenrollenhalter. Stellt die Papprolle vom Toilettenpapier oder der Küchenrolle in den Bobbel. Genauso gut kann man auch ein schlankes Trinkglas in das Loch stellen. Je nachdem was Ihr zur Hand habt und in diese Lücke paßt. Der Bobbel fällt dabei nicht so schnell zusammen und Ihr könnt diesen besser verarbeiten ohne Woll-Kotze zu haben.

Veröffentlicht am 09.08.2019 von Infos allgemein 0 893

Hinterlasse einen KommentarHinterlasse eine Antwort

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.
Vergleichen 0